Impressum

Förderverein Waldfreibad Tecklenburg e.V.

Neuer Vorstand beim Förderverein gewählt

Veröffentlicht in Aktuelles | Erstellt am 17. Februar 2019
Am 12.02.2019 hatte der Förderverein Waldfreibad Tecklenburg zu seiner alljährlichen Mitgliederversammlung einberufen. Leider verzeichnete diese wichtigen Versammlung die geringste Personenzahl bei einer Versammlung seit ihres nunmehr 8jährigen Bestehens. Das ist auf der einen Seite schade, da gerade heute eine Vorstandswahl mit Vorstandswechsel anstand. Auf der anderen Seite kann man dies auch als Zeichen werten, dass in dne vergangenen Jahren durch die hervorragende Arbeit des Vorstandes die Angst der Schließung des Bades genommen wurde.
Durch die enge Vernetzung mit der BWG und der Stadt Tecklenburg konnte die Nutzerzahl verstetigt werden so daß das Freibad Tecklenburg als eines der Bäder im Zusammenschluß der BWG mit den besten Einnahmezahlen in den letzten Jahren werden konnte.
Dies ist wohl auch den zwei aus dem Vorstand scheidenden Mitgliedern Brigitte Neurath als Schriftwartin und Guido Strothmann als 1.Vorsitzenden zu verdanken. Frau Neurath ist vor allen Dingen als Gründerin zu erwähnen. Durch ihr Verhandlungsgeschick und hervorragende Arbeit als Schriftwartin hat sie viele Dinge im Verein möglich gemacht. So gehört zum Beispiel der Freibadflohmarkt zu einer ihrer großartigen Ideen. Herr Mario Brinkmann als ihr Nachfolger tritt in große Fußstapfen. Ebenfalls tut dies Herr Reimund Herden, der zukünftig die Arbeit von Guido Strotmann übernehmen wird. Guido Strotmann liess es sich allerdings nicht nehmen den Verein für die kommende Amtszeit noch als Beisitzer zu begleiten.
Unserem Guido haben wir vor allen Dingen die feste Sauna im Freibad zu verdanken, in der er gute Laune und so manchen heissen Aufguss verbreitet. Für Guido und auch seine Familie ist das Freibad so eine Art zweites Zuhause im Sommer. Manchmal trifft man ihn sogar mehrmals dort. Guido hat auch die Schulschwimmwettbewerbe der Schulen in Tecklenburg ins Leben gerufen. Im letzten Jahr konnten über 100 Freikarten bei den gut besuchten Wettbewerben verteilt werden. Und diese Karten wurden fast komplett genutzt was eine Bindung der kommenden Generationen an das Freibad bedeutet. Gerade in den Zeiten der medialen Überflutung von Kindern ist es wichtig solche sportlichen Outdooraktivitäten zu fördern.
Horst Waldmeyer als Beisitzer scheidet ebenfalls leider aus. Aber nicht unerwähnt bleiben sollte dass im neuen Vorstand auch Vorstandsmitglieder verbleiben: da ist vor allen Dingen als Kassnwartin Bärbel Obermeyer die einfach ganz schwer zu ersetzen ist! Franz Remme bleibt weiterhin 2.Vorsitzender. Günther Gläser und Kati Mey bleiben ebenfalls als Beisitzer dem Verein erhalten.
Sei noch zu erwähnen dass als nächstes kommendes Event ein Hundeschwimmen im Frühjahr 2019  geplant ist. Der Termin wird rechtzeitig in der Presse bekannt gegeben.

 

Zurück in die Beiträge der Kategorie Aktuelles